Sie befinden sich hier: Home - 2011 (Page 3)

Archive for 2011

Die Arbeit hoch?

von Erich Ribolits Bildung und Bildungspolitik für eine menschenwürdige Gesellschaft Wenn wir uns dem Thema Arbeit anzunähern versuchen, stehen wir vor einem eigentümlichen Dilemma: Einerseits kennen wir alle den auf der Arbeit lastenden alttestamentarischen Fluch der da lautet: • Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen • ;

Read more

Informalisiertes Elend

Erschienen in: blätter des iz3w, Nr. 267, März 2003 von Norbert Trenkle Über den Zusammenhang von informellem Sektor und moderner Warenproduktion Der Trend der Informalisierung der Weltökonomie wird sich noch gewaltig beschleunigen und in weit größerem Maße als bisher auch die kapitalistischen Metropolen erfassen. Oberflächlich betrachtet, mag dies als eine

Read more

Es rettet Euch kein Billiglohn!

von Norbert Trenkle Die Illusion vom Elends- und Dienstleistungskapitalismus Seit die Krise der Arbeitsgesellschaft allmählich ins öffentliche Bewußtsein getreten ist (ungefähr seit Ende der 70er Jahre), hat der Neoliberalismus hartnäckig den Standpunkt vertreten, eine solche Krise gebe es überhaupt nicht. Vielmehr sei die Arbeitskraft einfach nur »zu teuer«. Wäre sie

Read more

Zu faul, für 1.000 DM zu arbeiten?

von Rainer Roth Über die Ursachen der Arbeitslosigkeit und die Bekämpfung der Arbeitslosen Im April 2001 fragte die BILD-Zeitung Kanzler Schröder, was er dazu sagt, dass 4 Millionen Arbeitslosen 600.000 offene Stellen gegenüberstehen. Er antwortete:“ Es gibt kein Recht auf Faulheit in unserer Gesellschaft.“ (05.04.2001) Das war das erste, was

Read more

Manifest

…und was machen Sie so im Leben? Was nun folgt, widerstößt gegen die bisher geltenden Prinzipien der Glücklichen Arbeitslosen1, die ungern mit der Theorie beginnen. Sie bevorzugen vielmehr Propaganda durch Tat, Untat und vor allem Nicht-Tat. Zudem gibt es auf dem Gebiet der glücklichen Arbeitslosigkeit noch keine entscheidenden Forschungsergebnisse, die

Read more

Die Aufhebung der Arbeit

von Robert Kurz/Norbert Trenkle Ein anderer Blick in das Jenseits des Kapitalismus Arbeitslosigkeit und Krisen hat es im Kapitalismus „schon immer“ gegeben. Neu ist allerdings, daß diese Phänomene am Ende des 20. Jahrhunderts als „Krise der Arbeitsgesellschaft“ firmieren; ein Ausdruck, der ursprünglich auf die Philosophin Hannah Arendt zurückgeht (Arendt 1989/1958).

Read more

Die Wegrationalisierung des Menschen

von Robert Kurz Der reale Ablauf einer industriellen Revolution vollzieht sich, wie die Geschichte seit dem späten 18. Jahrhundert gezeigt hat, ungleichmäßig  und mit mehr oder weniger langen Inkubationszeiten. Das Aufkommen neuer Technologien zieht also nicht unmittelbar das • Anspringen“ des entsprechenden sozialökonomischen Umwälzungsprozesses nach sich; und auch die jeweilige

Read more

Die Vernunft der Betriebswirtschaft

von Robert Kurz Bevor das kapitalistische Monstrum geboren wurde, hatte es zwar auch schon Märkte für die relativ geringe handwerkliche Produktion gegeben: Ebenso wie die zahlenmäßig weitaus überwiegende Bauernschaft waren die Handwerker in ihrer Produktionsweise auf Familienbasis organisiert, d.h. es gab keine sehr weitgehende gesellschaftliche Kooperation der Tätigkeiten. Der niedrige

Read more

Die Diktatur der abstrakten Zeit

von Robert Kurz Arbeit als Verhaltensstörung der Moderne In der Geschichte des westlichen Denkens hat sich die Sprache von Philosophie und Wissenschaft immer weiter von der Sprache der gewöhnlichen Menschen entfernt und ist zur Geheimsprache einer elitären, von der übrigen Gesellschaft getrennten Priesterkaste des bürgerlichen Wissens geworden. Es gibt wenig

Read more

Der Mythos der Produktivität

von Robert Kurz Technologische Entwicklung, Rationalisierung und Arbeitslosigkeit Es gibt eine naive und dennoch vernünftige Auffassung über die Produktivität: wenn sie gesteigert wird, so denkt der gesunde Menschenverstand, dann müsste sich eigentlich das menschliche Leben erleichtern. Höhere Produktivität erlaubt es, mehr Güter mit weniger Arbeit herzustellen. Ist das nicht wunderbar?

Read more
Page 3 of 4«1234»

Landesschau aktuell

Galerie

Chérisy Konstanz Chérisy Konstanz Chérisy Konstanz Chérisy Konstanz Chérisy Konstanz Chérisy Konstanz